Das Kollegium der Grundschule Kyllburg


Obere Reihe v.l.n.r.: Frau Backes, Frau Bretz, Frau Fandel, Frau Faber, Frau Franz, Frau Weines
Untere Reihe v.l.n.r.: Frau Thömmes, Frau Rapp, Herr Neises, Herr Rapp, Herr Hell

Sekretariat

Anke Krämer

 

Frau Arnoldy (seit dem 01.07.2015 im wohlverdienten Ruhestand)

Hausmeister

Die Hausmeister der VG Kyllburg: Ralf Hentschel und Ludwig Schon

Schulsozialarbeit

Unser Schulsozialarbeiter, Herr Marcel Banz.

Gemeindereferentin

Frau Alexia Bach

Mensa

Edith Felz und Alexandra Leppich

GTS-Helfer

Frau Crames (Diplom-Tanzlehrerin)


Herr Schon (Sportverein Kyllburg)


Frau Picone


Frau Lichter


Frau Kerkhoff-Urfell (Sportverein Kyllburg)

Michelle Sofka und Max Weber



Freiwilliges Soziales Jahr/Anerkennungsjahr an der Grundschule Kyllburg

Seit Mai 2017 leistet Max Weber an der Ganztagsgrundschule Kyllburg ein Freiwilliges Soziales Jahr ab. Im August 2017 kam Michelle Sofka in unser Team. Sie macht ihr Anerkennungsjahr als Erzieherin bei uns. Schwerpunkte ihrer Arbeit sind die Aufsicht beim Mittagessen, Betreuung von Kleingruppen während der Hausaufgaben- und Lernzeiten und die Unterstützung bei Fördermaßnahmen, bei Projekten und bei der Gestaltung des Nachmittagsangebotes. In dieser Zeit sind die beiden zu  wichtigen Bezugspersonen für die Kinder geworden. Auch im Kollegium wird das Engagement der beiden sehr geschätzt.

Freiwilliges Soziales Jahr:

- Jungen Menschen wird die Möglichkeit zur persönlichen Entwicklung und Berufsorientierung geboten (Berufsfeld Schule/Erzieher)

- Das FSJ beinhaltet eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit verantwortungsvollen Aufgaben.

- Die Freiwilligen sind über einen Träger sozialversichert, erhalten ein Taschengeld und haben Anspruch auf Urlaub.

- Das FSJ stärkt das Verantwortungsbewusstsein für das Gemeinwohl und vermittelt soziale Erfahrungen.

- Sinnvolle Überbrückung der Ausbildungs- oder Studienplatz-Wartezeit.

- Anerkanntes Vorpraktikum für einen sozialen Beruf.

- Anerkanntes Praktikum für die Fachhochschulreife.