Die Ganztags-Grundschule Kyllburg ist seit dem Schuljahr 2011/2012 Sinus-Schule. Schon vorher hatte man sich gemeinsam mit den Kitas Kyllburg und Badem Gedanken über einen gleitenden Übergang gemacht, und sich beim Bildungsfenster Trier für das Projekt Humbolde beworben. Unterstützt durch die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung und die Nikolaus- Koch-Stiftung konnte man in Kyllburg eine gemeinsame naturwissenschaftliche Lernwerkstatt aufbauen. Von Vorteil sind die Rahmenbedingungen, da die Schule als ehemalige Grund- und Hauptschule über einen ehemaligen Physik-Chemieraum verfügt. 

Mittlerweile kommen die Kinder aus 5 Kitas regelmäßig schon ein Jahr vor Einschulung in die Grundschule und forschen, experimentieren und staunen gemeinsam mit den Schülern der Schule. Geschaffen wurde eine materialreiche Lernumgebung, die die Kinder entsprechend anregt.

Ein Highlight war  ein gemeinsamer Studientag der Erzieher(innen) der Kitas Kyllburg und Badem sowie der Lehrer(innen) unter der Leitung von Diplompädagogin Monika Behrend aus Berlin, die die Arbeit in der Lernwerk-statt und die Rolle der Lernbegleitung vorstellte.

An vielen Stationen nahmen die Kollegen abwechselnd die Rolle der Kinder und der Beobachter ein und durften so naturwissen-schaftliche Experimente ausprobieren und protokollieren. Die dabei gemachten Erfahrungen erlaubten allen Teilnehmern einen Einblick in die Möglichkeiten, die eine Lernwerkstatt bietet und können diese nun in die zukünftige pädagogische Arbeit einfließen lassen. Unterstützt durch das SINUS-Netzwerk wird die Lernwerkstatt in einem zweiten Schritt für den Sachkundeunterricht aufbereitet. Alle Materialien werden nach dem „Supermarktprinzip“ angeordnet. Dazu wurden alle Experimentierkisten aufgelöst. Bewährte SINUS-Lernwerkstätten hat das Kollegium für die Schüler unserer Schule vorbereitet und die erste eigene Werkstatt zum Thema „Bienen und Honig“ wird gerade erarbeitet, da die Schule über schuleigene Bienen verfügt. Die Schule hat AGs zum naturwissenschaftlichen Lernen und auch im Bereich LEGO-Education eingerichtet.

Ausblick: In den nächsten Jahren soll die Erweiterung  der LWS für den Sachkundeunterricht weitergeführt werden und die Entwicklung schuleigener Knobelaufgaben im Vordergrund stehen.

Dank der günstigen Rahmenbedingungen und der Unterstützung durch das SINUS-Netzwerk freut man sich in Kyllburg auf die anstehenden Aufgaben.